Startseite / Pflege

Pflege

Pflege zu Hause oder im Pflegeheim – Im Alter sind viele Menschen auf sie angewiesen. Dann ist es wichtig, gut zu organisieren. Dazu benötigen Betroffene Informationen zu Gesundheit aber auch Krankheiten im Alter sowie über Pflegerecht und Finanzen.

Pflegeleistungen zu Hause können längst nicht immer realisiert werden – entweder, weil die Pflege aufgrund der Wohnsituation nicht möglich ist, oder, weil Angehörige die Pflege aus beruflichen Gründen nicht stemmen können.

Senion Magazin berichtet natürlich auch hier aktuell und ausführlich über die verschiedenen Wohn- und Pflegeformen. So können Sie fundiert entscheiden welche Formen für Sie, Ihre Eltern, Verwandte oder Bekannte am besten sind. Treffen kann es jeden. Darum vorsorgen:

Viele haben schon vorgesorgt und haben zusätzlich Dokumente aufgesetzt, mit denen Sie sich für den Fall absichern, dass Sie Ihre Angelegenheiten nicht mehr selbst vertreten können. Dazu gehören bspw. Dokumente wie eine  Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung oder ein Testament. Natürlich können Sie die besten Tipps und Ratschläge im Senion Magazin lesen.

Medikamente gehören nicht in die Pillendose

Medikamente gehören nicht in die Pillendose
Bild: Meditimer/akz-o

Medikamente gehören nicht in die Pillendose Neue Alltagshelfer erleichtern sichere Lagerung Medikamente gehören nicht in die Pillendose : Für viele ist es eine gängige Praxis, die schädliche Folgen haben kann: Medikamente aus ihrer schützenden Verpackung zu nehmen und wochenweise in Pillendosen vorzusortieren schadet der Wirkung in vielen Fällen. Denn Licht, …

Lesen Sie mehr

Depressionen – Psychotherapeuten unterstützen

Depressionen - Psychotherapeuten unterstützen
Bild: MSB / s. Textende

Depressionen – Psychotherapeuten unterstützen MSB Forschungsprojekt PSY-CARE: Psychotherapeuten unterstützen pflegebedürftige ältere Menschen mit Depression Depressionen – Psychotherapeuten unterstützen : Pflegebedürftig zu sein, ist nicht nur eine körperliche und finanzielle, sondern auch eine große emotionale Herausforderung für Betroffene. Fast jeder dritte bis vierte Pflegebedürftige ist von einer depressiven Erkrankung betroffen. Unter der …

Lesen Sie mehr

Arbeitsbedingungen in der Alten- und Krankenpflege

Arbeitsbedingungen in der Alten- und Krankenpflege

Arbeitsbedingungen in der Alten- und Krankenpflege werden verbessert Neues Gesetz bringt Entlastung für Pflegekräfte Arbeitsbedingungen in der Alten- und Krankenpflege : Der Deutsche Bundestag will am morgigen Freitag das Gesetz zur Stärkung des Pflegepersonals beschließen. Dazu erklären der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Georg Nüßlein, und die gesundheitspolitische Sprecherin Karin Maag: Georg Nüßlein: …

Lesen Sie mehr

Fachkräfte-Einwanderung – Nägel mit Köpfen

Fachkräfte-Einwanderung - Nägel mit Köpfen

Fachkräfte-Einwanderung – Nägel mit Köpfen bpa-Präsident begrüßt Eckpunktepapier des Kabinetts Fachkräfte-Einwanderung – Nägel mit Köpfen : Die Verabschiedung von Eckpunkten zum Fachkräfte-Einwanderungsgesetz durch das Kabinett am heutigen 2. Oktober 2018 begrüßt Bernd Meurer, Präsident des Bundesverbands privater Anbieter sozialer Dienste e. V. (bpa), als richtigen Schritt. „Wir sind froh und erleichtert, …

Lesen Sie mehr

Gute Schlaganfall-Versorgung in Gefahr?

Gute Schlaganfall-Versorgung in Gefahr

Gute Schlaganfall-Versorgung in Gefahr? Im schlimmsten Fall könnten nur etwa 50 zertifizierte Stroke Units die geforderten Kriterien erfüllen. Gute Schlaganfall-Versorgung in Gefahr : Medizinische Fachgesellschaften, Krankenhäuser und ihre Verbände schlagen Alarm: ein Urteil des Bundessozialgerichts gefährdet nach ihrer Auffassung die Versorgung von Schlaganfall-Patienten in Deutschland. Auch die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe sorgt sich, dass …

Lesen Sie mehr

Mobil im Alter – Alltagshelfer für Senioren

Mobil im Alter - Alltagshelfer für Senioren
Bild: Topro / siehe Textende

Mobil im Alter – Alltagshelfer für Senioren Die Aktion Gesunder Rücken e. V. zeichnet Alltagshelfer für Senioren aus Mobil im Alter – Alltagshelfer für Senioren : Zwar sorgen Gelassenheit und Lebenserfahrung im Alter für Entspannung – nachlassende Kräfte und körperliche Einschränkungen allerdings können den Alltag schnell zur Belastungsprobe werden lassen. Doch …

Lesen Sie mehr

Hautpflege mit Johanniskrautöl

Hautpflege mit Johanniskrautöl
Bild: obs/PRIMAVERA LIFE

Hautpflege mit Johanniskrautöl Angst vor Sonnenschäden ist unbegründet Hautpflege mit Johanniskrautöl : Johanniskraut wird seit Jahrhunderten für seine stimmungsaufhellende und psychisch ausgleichende Wirkung geschätzt. Weniger bekannt ist die äußerliche Anwendung von Johanniskraut in Form eines öligen Auszugs. Dieser fördert die Regeneration der Haut und wird unter anderem zur unterstützenden Behandlung von …

Lesen Sie mehr

Seniorenbetreuung – Spahn nimmt Menschen ernst

Seniorenbetreuung - Spahn nimmt Menschen ernst

Seniorenbetreuung – Spahn nimmt Menschen ernst Home Instead Seniorenbetreuung: Spahn nimmt die Wünsche hilfebedürftiger Menschen ernst Seniorenbetreuung – Spahn nimmt Menschen ernst : Die Home Instad Seniorenbetreuung zeigt sich erfreut über den Vorstoß von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU), die Leistungen der Pflegeversicherung auch für Betreuungsdienste zu öffnen. „Hilfebedürftige Menschen benötigen mehr …

Lesen Sie mehr

Komplementäre Pflege richtig anwenden

Komplementäre Pflege richtig anwenden

Komplementäre Pflege richtig anwenden Wenig Forschung zur Wirksamkeit von komplementären Verfahren in der Pflege Komplementäre Pflege richtig anwenden : Eine Übersicht der Stiftung Zentrum für Qualität in der Pflege bietet professionell Pflegenden schnelle Orientierung zu komplementären Angeboten für die Pflegepraxis. Ob Heilpflanzen, Aromaöle, Kneipp oder Kinästhetik – solche Pflegeanwendungen und -konzepte …

Lesen Sie mehr

Krebspatienten auf höchstem Niveau versorgen

Krebspatienten auf höchstem Niveau versorgen

Krebspatienten auf höchstem Niveau versorgen Deutsche Krebshilfe stellt weitere Fördergelder für Exzellenz-Krebszentren bereit Krebspatienten auf höchstem Niveau versorgen :  Eine interdisziplinäre Versorgung von Krebspatienten auf höchstem Niveau sicherstellen sowie die Weiterentwicklung von Krebsforschung und -medizin voranbringen – dieses Ziel verfolgt die Deutsche Krebshilfe mit den von ihr geförderten Onkologischen Spitzenzentren. …

Lesen Sie mehr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen