Gesundheit

Gesundheit im Alter bedeutet Fit im Alter – das wünschen wir uns alle. Zahlreiche Studien belegen: Wer sich regelmäßig bewegt, altert gesünder. Und selbst wer erst spät mit dem Training beginnt, kann das Wohlbefinden und die Fitness noch steigern. Die Zunahme der Lebenserwartung bietet heute vielen Menschen die Perspektive, lange Jahre nach Beendigung der Berufs- und Familienphase aktiv am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Voraussetzung dafür ist, dass die gewonnen Lebensjahre in einem möglichst guten Gesundheitszustand erlebt werden können.

Regelmäßige Bewegung – da sind sich Mediziner einig – fördert nicht nur das Wohlbefinden, sondern kann auch dem schleichenden Einsetzen von Alterserkrankungen entgegenwirken. Welche Rolle spielen gesundheitliche, medizinische und pflegerische Angebote für die Gesundheit älter werdender und alter Menschen? Was Sie selbst tun können, um gesund durch die zweite Lebenshälfte zu gehen und Krankheiten vorzubeugen versuchen wir vom Senion Magazin mit Infos und Rat zu häufigen Gesundheitsfragen im Alter zu beantworten.

Sie haben selbst Erfahrungen gemacht oder haben Tipps oder Anregungen? Wir würden uns freuen, diese für Sie zu veröffentlichen.

Aromatherapie – Nicht nur in der Corona-Krise

Aromatherapie - Nicht nur in der Corona-Krise
Bild: obs/PRIMAVERA LIFE

Aromatherapie – Nicht nur in der Corona-Krise So gibt Aromatherapie Halt und neue Zuversicht Aromatherapie – Nicht nur in der Corona-Krise : Die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie bekommen alle zu spüren: Die einen sind selbst betroffen oder haben Erkrankte im Familien- oder Freundeskreis, die anderen leiden an Einsamkeit, Existenzängsten oder beruflicher …

Lesen Sie mehr

Notfall-Ausweis und Smartphone

Notfall-Ausweis und Smartphone
Bild: obs/Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe/Mario Leisle

Notfall-Ausweis und Smartphone Nie waren sie so wichtig Notfall-Ausweis und Smartphone : Wer mit Schlaganfall-Verdacht in die Klinik kommt, benötigt eine schnelle Behandlung. Doch die Corona-Krise kann die Therapie-Entscheidung gefährden. Die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe wirbt deshalb dringend für einen Notfall-Ausweis und eine Kontaktmöglichkeit zu den Angehörigen. Schattenseite der Besuchsverbote Besuchsverbote in …

Lesen Sie mehr

Asthma und COPD – innovative Therapien

Asthma und COPD - innovative Therapien
Bild: Caiaimage/Sam Edwards/gettyimages.com/akz-o

Asthma und COPD – innovative Therapien Chronisch-obstruktiven Erkrankungen – Ursache ist meist das regelmäßige Einatmen von Schadstoffen wie Zigarettenrauch Asthma und COPD – innovative Therapien : Frei atmen zu können und den Körper mit ausreichend Sauerstoff zu versorgen – für gesunde Menschen ist das selbstverständlich. Doch wird die Funktion der …

Lesen Sie mehr

Gesundheitliche Versorgung von Behinderten

Gesundheitliche Versorgung von Behinderten

Gesundheitliche Versorgung von Behinderten sicherstellen Aktuelle Stellungnahme Corona-Pandemie – Informationen müssten in Gebärdensprache und allen Arten und Formaten zur Verfügung gestellt werden Gesundheitliche Versorgung von Behinderten : Das Deutsche Institut für Menschenrechte fordert Bund, Länder und Kommunen dazu auf, besondere Gefahrenlagen für Menschen mit Behinderungen zu identifizieren sowie Maßnahmen zu treffen, …

Lesen Sie mehr

Diabetes-Hilfsmittel – Spitzenverband Empfehlung

Diabetes-Hilfsmittel - Spitzenverband Empfehlung
Bild: obs/DIASHOP GmbH/Hedwig Starosta

Diabetes-Hilfsmittel – Spitzenverband Empfehlung GKV-Spitzenverband empfiehlt Versand – Versorgung von Menschen mit Diabetes in der Corona-Krise Diabetes-Hilfsmittel – Spitzenverband Empfehlung : Neben den Apotheken leisten auch Fach- und Versandhändler bei der Versorgung mit Hilfsmitteln in der Corona-Krise für Menschen mit Diabetes einen wichtigen Beitrag. Denn die Versorgung soll nach den Empfehlungen …

Lesen Sie mehr

Cannabis – Fluch oder Segen für Apotheken

Cannabis - Fluch oder Segen für Apotheken

Cannabis – Fluch oder Segen für Apotheken Neue Studie von aposcope: Medizinisches Cannabis – Fluch oder Segen für Apotheken? Jetzt Studie mit Preisvorteil bestellen Cannabis – Fluch oder Segen für Apotheken : Von Ärzten verschrieben, von Krankenkassen unterstützt: Medizinisches Cannabis ist seit dem Jahr 2017 weitgehend legal. Wie hat sich der …

Lesen Sie mehr

Passiv im Alter – Wer rastet, der rostet

Passiv im Alter - Wer rastet, der rostet
Bild: djd/Hermes Arzneimittel/Imagesource

Passiv im Alter – Wer rastet, der rostet Passivität im Alter setzt den Gelenken zu – der Alltag lässt sich aktiv gestalten: Treppe statt Aufzug, Botengänge zu Fuß und ein täglicher Abendspaziergang Passiv im Alter – Wer rastet, der rostet : Couch-Potato oder Fitness-Fan? Mit den Jahren pflegt fast jeder …

Lesen Sie mehr

Virale Atemwegsinfekte – Ruhe bewahren

Virale Atemwegsinfekte - Ruhe bewahren
Bild: djd/Esberitox/Colourbox

Virale Atemwegsinfekte – Ruhe bewahren und gerüstet sein Strategien bei viralen Atemwegsinfekten – Eine Studie belegt, dass die Krankheitsdauer effektiv verkürzt werden kann. Virale Atemwegsinfekte – Ruhe bewahren : In der Infektsaison häufen sich virale Atemwegserkrankungen. Ausgelöst werden diese durch Rhinoviren, Adenoviren und Coronaviren. Zu dieser Viren-Familie gehört auch SARS-CoV-2, …

Lesen Sie mehr

Apothekenpersonal rechnet mit dem Schlimmsten

Apothekenpersonal rechnet mit dem Schlimmsten

Apothekenpersonal rechnet mit dem Schlimmsten Umfrage von aposcope Coronavirus: Die Wahrnehmung des Virus und seiner Folgen hat sich in den letzten Wochen spürbar verändert Apothekenpersonal rechnet mit dem Schlimmsten : Politik, Wirtschaft und Bevölkerung halten den Atem an: Wie schlimm wird die Corona-Krise Deutschland treffen? Wie lange hält die Pandemie an, …

Lesen Sie mehr

Diabetes ist kein Hindernis im Job

Diabetes ist kein Hindernis im Job
Bild: djd/www.dexcom.com/contrastwerkstatt - 123rf.com

Diabetes ist kein Hindernis im Job Wer seine Erkrankung gut im Griff hat, kann nahezu alles erreichen Diabetes ist kein Hindernis im Job : Entgegen mancher Vorurteile können Menschen mit Diabetes heute fast jeden Beruf ausüben. Der Ansatz, dass mit Insulin behandelte Patienten viele Arbeiten und komplexe Aufgaben nicht durchführen können, …

Lesen Sie mehr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen